70 Erdsonden für Barmelweid

Für die Klinik Barmelweid durften wir eine neue, umweltgerechte Energieversorgung realisieren.

Im Jahr 2013 startete die Klinik ihr Erweiterungsprojekt, das im Jahr 2018 abgeschlossen sein wird: Ein neues Bettenhaus mit 66 Zimmern und eine neue Logistik mit Restauration sollen dem chronischen Bettenmangel entgegenwirken.

Mit dem Bau der Energiezentrale begann im Herbst 2015 die erste von insgesamt elf Bauetappen. Herzstück der neuen, umweltgerechten Energieversorgung bilden acht Warmwasser- und zwei Kältespeicher mit je 10‘000 Litern Inhalt. Die Energie dazu liefern 70 Erdsonden, Wärmepumpen und die neue Holzschnitzelheizung. Die neue, 6.5 Meter hohe Energiezentrale wird in Zukunft die ganze Barmelweid mit nachhaltiger Energie versorgen.

Bei diesem Auftrag stellten wir unsere Kompetenz in der Heizungstechnik unter Beweis: Während dem laufenden Klinikbetrieb hatten die Arbeiten rasch und mit einer möglichst geringen Lärmbelastung zu erfolgen. Von Februar bis Juli 2016 arbeiteten bis zu 18 Monteure gleichzeitig auf der Baustelle und brachten die erste Bauetappe nach insgesamt 9000 Montagestunden erfolgreich zu Ende.

Für das entgegengebrachte Vertrauen danken wir der Klinik Barmelweid herzlich.

Weitere Referenzen finden Sie hier.
Alles Wissenswerte über das Erweiterungsprojekt finden Sie hier.