Berufsbild Dachdecker/in EFZ

Wenn du hoch hinaus willst und handwerklich sowie gestalterisch geschickt bist, ist das der perfekte Beruf für dich. Als Dachdecker/in isolierst und dichtest du Flach- und Steildächer ab. Du verlegst Tonziegel und Platten aus Metall, Naturschiefer oder Faserzement, um das Gebäude optimal vor Witterungseinflüssen zu schützen. Bei beschädigten Dächern bist du zur Stelle, um Risse abzudichten und defekte Ziegel zu ersetzen. Dabei achtest du immer auf die Energieeffizienz sowie das Aussehen.

Lehrzeit 3 Jahre

  • Berufsschule: Blockkurse und zusätzliche überbetriebliche Kurse

Das bringst du mit

  • Abgeschlossene Volksschule
  • Gute Leistungen in Mathematik und technischem sowie gestalterischem Zeichnen
  • Handwerkliches Geschick
  • Freude an der Arbeit im Freien
  • Schwindelfrei
  • Interesse an erneuerbaren Energien
  • Freude an Arbeiten mit vielfältigen Materialien

Das lernst du

  • Arbeit mit Tonziegel, Metall, Naturschiefer oder Faserzement
  • Erstellung von Unterdächern und Wärmedämmungen
  • Dächer reparieren und instand halten

Das sind deine Zukunftsmöglichkeiten

  • Während oder nach der Ausbildung die Berufsmaturität (BM) absolvieren
  • Weiterbildung als Projektleiter/in Gebäudetechnik oder Solarmontage, Energieberater/in Gebäude, Polybau-Meister/in
  • Dipl. Techniker/in (HF)
  • Bachelor of Science (FH)

Wir bieten jedes Jahr mehrere Lehrstellen im Bereich Bedachungen an. Bewirb dich jetzt, wir freuen uns auf dich!